HELLER Lösungen bei Georges Pernoud

Georges Pernoud
Werkzeug- und Formenbau
5-Achs-Bearbeitungszentren F

Einzelfertigung von Gusswerkstücken wirtschaftlich und präzise automatisiert

Der Formenbauer Georges Pernoud SA im französischen Oyonnax setzt auf industrielle Bearbeitungsformen bei der Einzelteilfertigung und hat sich deshalb für das 5-Achs-Bearbeitungzentrum MCH 350-C von HELLER entschieden. Mittlerweile hat man sich mit hoher Präzision und extrem kurzen Lieferzeiten in der Branche einen Namen gemacht.

Aufgabenstellung

  • schnelle und wirtschaftliche Herstellung von Einzelwerkstücken
  • hohe Maschinenlaufzeiten bei höchster Produktivität
  • hohe Maschinenverfügbarkeit
  • hoher Automatisierungsgrad
  • Komplettbearbeitung in 5 Achsen
  • horizontale Bearbeitung von Taschen mit hohem Spanvolumen

Projektumfang & Lösung

  • 5-Achs-Bearbeitungszentrum MCH 350-C von HELLER
  • prozessoptimierte konfigurierte Maschine, individuell angepasst an die Anforderungen im Spritz- und Druckguss
  • Werkzeugspeicher für 234 Werkzeuge mit Werkzeugreinigungseinrichtung
  • Laserkontrolleinrichtung für Verschleiss- und Bohrerbruchkontrolle
  • Palettenrundspeicher mit sechs Plätzen
  • 3D-Kontrolle der Werkstückkonformität über Greiferarm, dadurch hohe Präzision

Ergebnis

  • 24-h-Fertigung von komplexen Einzelwerkstücken und Formenrahmen
  • wirtschaftliche und präzise automatisierte Fertigung
  • mehr Wettbewerbsfähigkeit durch neue Bearbeitungsmöglichkeiten: Komplettbearbeitung komplexer Druckgussformen sowie großer und komplexer Einzelwerkstücke
  • hohe Präzision und extrem kurze Lieferzeiten

Kundenstimme

HELLER Lösungen bei Georges Pernoud: Kundenstimme

Giani Cattin

Verantwortlich für den Steuerungsprozess bei Georges Pernoud SA

„HELLER hatte ja in der Vergangenheit schon oft bewiesen, dass man die Serienproduktion beherrscht. Mit der MCH 350-C hat HELLER aber auch gezeigt, dass man einzelne und auf jeder Palette unterschiedliche Werkstücke wirtschaftlich und präzise im Dauerbetrieb bearbeiten kann."