Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet HELLER Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Besuch auf dieser Webseite wird durch einen Webanalysedienst anonymisiert erfasst. Sollten Sie dies nicht wünschen, klicken Sie bitte hier.

X
Menü
 
Ausbildung bei HELLER

Geh auf Erfolgkurs: Mit einer Ausbildung „Made by HELLER“

Beste Perspektiven!

In jedem Jahr entscheiden sich zwischen 30 und 40 junge Menschen, ihre Ausbildung und/oder ihr Studium bei uns am Standort Nürtingen zu beginnen und ihre Karriere ins Visier zu nehmen.

Eine Ausbildungsstelle zu finden ist die eine Sache. Entscheidender jedoch ist, die richtige Ausbildung zu finden. Eine, die Spaß macht, Abwechslung bietet und Weichen für die berufliche Weiterentwicklung stellt. Wenn du darüber hinaus eine Tätigkeit bei einem international agierenden Unternehmen suchst, das in der Schlüsselbranche Maschinenbau seit Jahrzehnten erfolgreich ist, dann sollten wir uns unbedingt kennenlernen.

Ausbildung „Made by HELLER" zahlt sich aus

Mit einer Ausbildung oder einem Studium bei HELLER startest du deine persönliche Mission Zukunft. Fundierte theoretische Kenntnisse werden durch praktische Erfahrungen an modernen Arbeitsplätzen in der Ausbildungswerkstatt ergänzt. Ein vielfältiges Weiterbildungsprogramm qualifiziert dich zur Fachkraft von morgen.

Neben all diesen beruflichen Möglichkeiten, steht auch der Teamgeist bei uns hoch im Kurs, zum Beispiel:

  • Kennenlernwoche (1. Ausbildungsjahr)
  • Einwöchige Lehrfahrt (2. Ausbildungsjahr)
  • Tagesausfahrt (3. Ausbildungsjahr)
  • HAI (HELLER-Azubi-Initiative)

Ausbildung bei HELLER: Eine sichere Sache mit Zukunft

HELLER bildet in folgenden Berufen aus:

Industriemechaniker/innen sind für die Montage, Inbetriebnahme, Wartung und Reparatur komplexer Baugruppen und Maschinen zuständig.

Industriemechaniker/innen: die Experten für die Mechanik

Mit Durchblick und Geschick zu cleveren Lösungen.


Ohne sie läuft nicht viel. Industriemechaniker/innen sind für die Montage, Inbetriebnahme, Wartung und Reparatur komplexer Baugruppen und Maschinen zuständig. Da gilt es den Durchblick zu wahren, vor Ort eine clevere Lösung für den Kunden zu finden. 

Wenn du also ein kontaktfreudiger Mensch bist, zu dem Spaß an handwerklicher Arbeit hast und dich für technische Dinge interessierst, dann erwartet dich eine spannende Zeit. Nach einer umfassenden Metallgrundausbildung wirst du in allen Fachabteilungen im Bereich Montage für deine zukünftigen Aufgaben fit gemacht.

Anforderungen:

  • guter Haupt- bzw. Realschulabschluss
  • technisches Interesse und Verständnis
  • handwerkliche Begabung
  • abstraktes und logisches Denkvermögen

Ausbildungsdauer: 3 ½ Jahre

Berufsschule: Philipp-Matthäus-Hahn-Schule, Nürtingen

Ausbildung zum/r Zerspanungsmechaniker/innen

Zerspanungsmechaniker/innen: sie haben den Dreh raus!

Und achten auch beim Fräsen und Schleifen auf Präzision.

Zerspanungsmechaniker/innen bedienen neben den computergesteuerten Drehmaschinen auch Fräs- und Schleifsysteme, um Präzisionsbauteile zu fertigen. Dazu gehört auch die Planung und Überwachung der Fertigungsprozesse, die Auswahl des Bearbeitungsverfahrens sowie die Einrichtung der CNC-gesteuerten Maschinen.

Interesse an moderner Technik, ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen und der Blick für das Detail sind gute Voraussetzungen, um diesen interessanten Beruf auszuüben. Nach einer Metallgrundausbildung durchläufst du sämtliche relevanten Abteilungen.

Anforderungen:

  • guter Haupt- bzw. Realschulabschluss
  • technisches Interesse und Verständnis
  • räumliches Vorstellungsvermögen
  • handwerkliche Begabung

Ausbildungsdauer: 3 ½ Jahre

Berufsschule: Philipp-Matthäus-Hahn-Schule, Nürtingen

Ausbildung zum/r Mechatroniker/in

Mechatroniker/innen: vielseitig und global im Einsatz

Auch komplexe Maschinen-Systeme wollen verstanden werden.

Mechatroniker/innen vereinen durch ihre Ausbildung die Metall- und Elektrofachkraft in sich und sind bei HELLER für die Montage, Wartung und Instandhaltung komplexer Maschinen und Anlagen mit elektronischen Komponenten zuständig. Und das weltweit: Denn unsere Maschinen und Systeme sind bei Kunden rund um den Globus im Einsatz.

Wenn dich diese Kombination aus Technik, Handwerk und weltweitem Einsatz als Servicekraft anspricht, ist dieser Beruf eine gute Wahl. Nach der umfassenden Metall- und Elektroausbildung durchläufst du sämtliche Fachabteilungen im Unternehmen.

Anforderungen:

  • Realschulabschluss
  • technisches Interesse und Verständnis
  • handwerkliche Begabung
  • abstraktes und logisches Denkvermögen

Ausbildungsdauer: 3 ½ Jahre

Berufsschule: Max-Eyth-Schule, Kirchheim unter Teck

Elektroniker/in für Automatisierungstechnik

Elektroniker/innen für Automatisierungstechnik: Herz-Spezialisten der besonderen Art

Die Elektronik erfordert Logik und Fingerspitzengefühl.

Das Herzstück jeder Maschine ist die Elektronik. Sie steuert die Prozesse, gibt den Takt vor und muss immer funktionieren. Elektroniker/innen nehmen komplexe Maschinen und Anlagen mit elektronischen Komponenten und Steuerungen in Betrieb, verknüpfen sie miteinander und halten sie instand – oft auch beim Kunden vor Ort.

Für die Ausbildung zum Herz-Spezialisten der besonderen Art brauchst du kein Medizin-Studium. Nach der Metall- und Elektrogrundausbildung durchläufst du unter anderem Fachabteilungen in den Bereich Montage, Prüffeld, Maschinenabnahme, Instandhaltung und IT.

Anforderungen:

  • Realschulabschluss
  • technisches Interesse und Verständnis
  • handwerkliche Begabung
  • abstraktes und logisches Denkvermögen

Ausbildungsdauer: 3 ½ Jahre

Berufsschule: Max-Eyth-Schule, Kirchheim unter Teck

Technische Produktdesigner/in Fachrichtung Maschinen- und Anlagenkonstruktion

Technische Produktdesigner/innen Fachrichtung Maschinen- und Anlagenkonstruktion: Die kreativen Verwandlungskünstler

Zeichnungen und Dokumentationen geben Ideen Gestalt.

Technische Produktdesigner/innen kommen ganz ohne „Hokuspokus“ und „Simsalabim“ aus. Sie machen Ideen des Konstrukteurs sichtbar. Seine Vorgaben verwandeln sie mit modernen CAD-Systemen in Zeichnungen und Dokumentationen von einzelnen Komponenten und Baugruppen.

Für diesen Beruf sind Kreativität, ein Blick für technische Details und ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen erforderlich. Nach einer umfassenden Metallgrundausbildung durchläufst du bei uns die Fachabteilungen Montage und Konstruktion und lernst den Umgang mit CAD-Programmen für die Erstellung von technischen Zeichnungen.

Anforderungen:

  • Realschulabschluss
  • technisches Interesse
  • mathematisch-technisches Verständnis
  • räumliches Vorstellungsvermögen
  • Kreativität

Ausbildungsdauer: 3 ½ Jahre

Berufsschule: Friedrich-Ebert-Schule, Esslingen-Zell

Praktikum: Praxis schnuppern. Richtig entscheiden.

Bei einem einwöchigen Schülerpraktikum lernst du die Branche, das Arbeitsumfeld und die möglichen Aufgabengebiete und Chancen kennen, die ein Maschinenbauunternehmen bietet.

Mögliche Termine für Schülerpraktika in 2017

  • 06.-10. Februar 2017
  • 13.-17. Februar 2017
  • 20.-24. Februar 2017
  • 06.-10. März 2017
  • 03.-07. April 2017
  • 24.-28. April 2017
  • 23.-27. Oktober 2017

Bewerbung

Wer sich für ein HELLER Praktikum interessiert, sollte sich sechs Monate vor Praktikumsbeginn schriftlich bewerben – gerne auch per E-Mail.

Wir benötigen ein formloses Schreiben mit dem gewünschten Zeitraum für das Praktikum, die angestrebte Berufsrichtung, eine kurze Begründung, warum du dich für den angestrebten Beruf interessiest sowie deinen Lebenslauf.

Bist du interessiert? Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung.

Wenn du dich für einen Ausbildungsplatz bei HELLER interessierst, empfehlen wir dir dich ein Jahr vor Ausbildungsantritt zu Beginn der Sommerferien mit einer Bewerbungsmappe bei uns zu bewerben – gerne auch per E-Mail. Die Bewerbungsmappe sollte beinhalten:

  • Schreiben mit Begründung für die Wahl Ihres Ausbildungsberufes
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Beglaubigte Kopie der letzten 2 Zeugnisse 
  • Zertifikate über durchgeführte Praktika

Bei einer Übereinstimmung deiner Interessen und unseren Anforderungen laden wir dich zu einem Eignungstest ein. Ein weiterer Schritt ist die Einladung zum Bewerbungsgespräch. Wenn alles passt, ist der Start frei für deine Mission Zukunft!

Personalmessen

Kontakt Technische Berufe

Gebr. Heller Maschinenfabrik GmbH
Michael Holl, Ausbildungsleiter
Gebrüder-Heller-Straße 15
72622 Nürtingen
Telefon: +49 7022 / 77 5490
ausbildung@remove-this.heller.biz

Kontakt Kaufmännische Berufe

Gebr. Heller Maschinenfabrik GmbH
Daniela Franz, Personalreferentin
Gebrüder-Heller-Straße 15
72622 Nürtingen
Telefon: +49 7022 / 77 5365
personal@remove-this.heller.biz

Menü
 
© 2017 Gebr. Heller Maschinenfabrik GmbH ·Impressum·Datenschutz