Maschinenkonzept

Nur die perfekte Kombination aus Festigkeit und Leichtigkeit führt zu einem Maschinenaufbau, der beste Oberflächenqualität und hohe Werkzeugstandzeiten garantiert. Wie bei allen HELLER Maschinen wurden auch die Hauptkomponenten unserer 5-Achs-Bearbeitungszentren der Baureihe F mit Hilfe der FEM-Methode berechnet. Das Ergebnis ist ein auf Steifigkeit optimiertes Maschinenbett und ein massereduzierter Ständer – so garantieren wir hohe Dynamik bei perfekter Präzision.

Kreuzbett und Fahrständer in Torbauweise

  • hohe Stabilität und Dämpfung im Kraftfluss durch topologieoptimierte Strukturbauteile aus Guss
  • Thermosymmetrischer Aufbau und optimaler Kraftfluss
  • große Auswahl an robust ausgelegten Arbeitseinheiten
  • Werkzeugwechsler mit zwei NC-Achsen für schnellen automatischen Werkzeugwechsel
  • große Auswahl an Werkzeugmagazinen, Typ Kette oder Regal
  • Maschinen mit integriertem Palettenwechsler (FP) und hoher Zuladung für schnellen automatischen Palettenwechsel
  • Maschinenvariante mit Tischbeladung (FT) für ausgewählte Baugrößen erhältlich

5-Achs-Kinematik mit horizontaler Grundausrichtung und 5. Achse im Werkzeug

  • Maschinenbett trägt die X- und die Z-Achse in Kreuzbettanordnung
  • Maschinenständer verfährt in X-Richtung und trägt die Arbeitseinheit
  • Arbeitseinheit verfährt in Y-Richtung, kompakt und stabil eingebunden im Maschinenständer
  • Rundtisch verfährt in Z-Richtung und führt die Zustellbewegung aus
  • NC-Rundlauftisch (Rundachse B) dreht das Werkstück stufenlos (360.000 x 0,001°)
  • Schwenkkopf (C) oder Gabelkopf (A) – die 5. Achse im Werkzeug (max. C 345.000 x 0,001°/ A 175.000 x 0,001°) (Schwenkbereich mit optionaler Schwenkbereichserweiterung)

Wälzgelagerte Linearführungen und stabile YRT-Lager in den Rundachsen

  • Linearachsen mit Wälzführungen angetrieben mit Kugelgewindetrieben für hohe Vorschubkräfte
  • direkte, absolute Messsysteme (Glasmaßstäbe in Linearachsen) für höchste Präzision und kleine Positioniertoleranz
  • Rundtische mit großem YRT-Lager und automatischer Klemmung für maximale Stabilität und hohe Kippmomente
  • NC-Rundlauftisch mit Getriebeantrieb und Klemmung für hohes Rundfräsmoment und Dämpfung (FP/FT 16000 mit Direktantrieb)

Arbeitseinheiten

Optimale Prozessstabilität in der 5-Achs-Bearbeitung ist auch eine Frage der richtigen Spindel. Mit den 5-Achs-Bearbeitungszentren der Baureihe F stehen Ihnen verschiedene Schwenkkopf- und Gabelkopfvarianten zur Auswahl. Egal, ob Sie Guss oder Stahl schwerzerspanen oder in der Volumenzerspanung von Leichtmetallen tätig sind – mit der Baureihe F haben wir die passende Antwort auf Ihre Anforderungen.

Große Auswahl an leistungsstarken 5-Achs-Arbeitseinheiten

  • Arbeitseinheiten mit zwei Kinematikvarianten der 5. Achse im Werkzeug: Schwenkkopf oder Gabelkopf
  • Werkzeugschaft HSK-A 63 oder HSK-A 100 korrespondierend mit Baugröße der Maschine
  • stabiler Führungsschlitten aus Guss mit hoher dynamischer Steifigkeit und Dämpfung
  • thermische Stabilität und Präzision dank permanenter Kühlung: Präzisionskühlaggregat und Wärmewachstumskompensation der Spindel
  • automatische Klemmung der 5. Achse bei Bearbeitungen mit angestellten Rundachsen

Schwenkkopf-Kinematik

  • höchste Leistungsfähigkeit unter Span dank stabiler Schwenkkopf-Kinematik
  • kompakte Bauweise durch 45°-Schwenkkopfgeometrie
  • hohe Steifigkeit dank kurzem Abstand zwischen Schwenkkopflagerung und Werkzeugaufnahme
  • Schwenkbereich von C +15° bis C -190° (optional erweiterbar durch Schwenkbereichserweiterung)
  • Energie- und Medienführung integriert: keine Leitungen im Arbeitsraum

 

Gabelkopf-Kinematik

  • maximale Flexibilität bei komplexen Werkstückgeometrien
  • einfache Programmierung und Bedienung dank einfacher Kopfgeometrie
  • Antrieb der A-Achse durch zwei Schwenkmotoren und einen verspannten Getriebestrang
  • Schwenkbereich von A +30° bis A -120° (optional erweiterbar durch Schwenkbereichserweiterung)
  • Energie- und Medienführung integriert: keine Leitungen im Arbeitsraum

4 Arbeitseinheiten für Maschinen mit HSK-A 63

  • Drehzahlen bis zu 16.000 min-1
  • Drehmomente bis zu 242 Nm (S6 40 %)
  • Werkzeugschaft SK 40 / BT 40 alternativ für Arbeitseinheit PCU (PowerCuttingUniversal) erhältlich
     

4 Arbeitseinheiten für Maschinen mit HSK-A 100

  • Drehmomente bis zu 1.146 Nm (S6 40 %)
  • Drehzahlen bis zu 12.500 min-1
  • Werkzeugschaft SK50 / BT50 alternativ für Arbeitseinheiten PCU (PowerCuttingUniversal) und PCT (PowerCuttingTilt) erhältlich

  • Spindelaustausch ohne aufwendige Abstimmarbeiten
  • reduziert die Reparaturzeit
  • kostengünstige Servicelösung

HELLER Vorsatzkopfauflage (MSK)

  • für den Einsatz von Vorsatzköpfen wie z. B. Winkelköpfe
  • vergrößerte Auflagebasis mit Dreipunktauflage
  • integrierte Drehmomentaufnahme und Medienübergabe
     

Schwenkbereichserweiterung

  • Schwenkkopf von 205° auf 345°
  • Gabelkopf von 150° auf 175°

* nicht für alle Arbeitseinheiten erhältlich

Werkzeugmanagement

Gerade in der 5-Achs-Bearbeitung arbeiten Sie täglich mit einem breiten Werkzeugspektrum und großen Werkzeuggeometrien. Für unsere 5-Achs-Bearbeitungszentren der Baureihe F kein Problem: Sie können selbstverständlich Ihren Werkzeugpool flexibel weiterverwenden und sich auf kurze Werkzeugrüstzeiten, kurze Stillstandszeiten und kurze Nebenzeiten verlassen.

Werkzeugmagazine Typ Kette für schnelle Werkzeugbereitstellung

  • 4 Kettenmagazine mit bis zu 240 Plätzen für das Bearbeitungszentrum FP 4000 zur Auswahl
  • 3 Kettenmagazine mit bis zu 150 Plätzen für Maschinen mit HSK-A 100 (SK/BT 50) zur Auswahl
  • stabile, zweiseitig in einer Doppelkette gelagerte Werkzeughalter für hohe Verfahrdynamik der Kette
  • Werkzeugrüstplatz mit optimaler Zugänglichkeit für ergonomisches und schnelles Rüsten von Werkzeugen
  • integrierter Werkzeugbereitstellungsplatz für hauptzeitparallele Bereitstellung des Folgewerkzeugs und kurze Werkzeugfolgezeiten
  • Werkzeugschaft in geschlossenen Haltern: Schutz vor Verschmutzung und optimaler Halt beim Positionieren
  • hauptzeitparallele Werkzeugbereitstellung für kurze Werkzeugfolgezeiten
     

Optionen

  • Komfortbedienterminal am Werkzeugrüstplatz
  • hauptzeitparalleles Rüsten
  • Werkzeugcodierung mittels RFID-Chip
  • Werkzeugschaftreinigung inkl. Köcherspülung und Trocknen
  • Werkzeugbedarfsplanung HELLER TRP (Tool Requirement Planning) für automatische Erstellung von Be- und Entladelisten
  • hauptzeitparallele Bohrerbruchkontrolle

Werkzeugmagazine Typ Regal mit hoher Speicherkapazität

  • 2 Regalmagazine mit bis zu 425 Plätzen für Maschinen mit HSK-A 100 (SK 50) zur Auswahl
  • Regalmagazin mit 409 Plätzen für Maschinen mit HSK-A 63
  • Werkzeughandling mit hochdynamischem Lader für schnelle Werkzeugbereitstellung
  • Werkzeugrüstplatz mit integrierter Drehschleuse mit mehreren Werkzeugplätzen für das hauptzeitparallele Rüsten
  • Komfortbedienterminal am Werkzeugrüstplatz
     

Optionen

  • automatische Schleuse
  • Werkzeugcodierung mittels RFID-Chip
  • Werkzeugschaftreinigung mit Bürst- und Spülmöglichkeit
  • Werkzeugbedarfsplanung HELLER TRP (Tool Requirement Planning) für automatische Erstellung von Be- und Entladelisten
  • hauptzeitparallele Bohrerbruchkontrolle

Schneller Werkzeugwechsel für kurze Span-zu-Span-Zeiten

  • zwei NC-Achsen mit Hub-Schwenk-Prinzip für hohe Dynamik und dauerhafte Präzision
  • stabiler Doppelgreifer für sicheren Halt bei hohen Werkzeuggewichten und Gewichtsmomenten

Werkstückmanagement

Selbstverständlich können Sie die 5-Achs-Bearbeitungszentren der Baureihe F exakt nach Ihren Anforderungen konfigurieren: Als Werkstattmaschine mit großem Arbeitsraum, ideal geeignet für die Einzelteilfertigung, oder als Produktionsmaschine mit Palettenwechsler und entsprechender Automatisierungslösung für die Serienfertigung.

Palettenwechsler optimal für Serienproduktion

  • automatischer Palettenwechsler mit Hub-Schwenk-Prinzip (FP 16000 mit Schiebe-Schwenk-Prinzip)
  • hohe maximale Zuladung durch robusten, hydraulischen Antrieb
  • optimaler Kraftangriff an Maschinenpaletten durch Gabelform der Hub-Schwenk-Brücke
  • dauerhaft hohe Wechselgenauigkeit durch robuste Ausrichtelemente und umfangreiches Abblasen der Funktionsflächen
  • hydraulische Palettenspannung für sicheren Halt auch bei hohen Prozesskräften
  • Maschinenpaletten mit DIN-Lochbild und standardisierten Ausrichtelementen für schnelle Montage von Spannvorrichtungen

Hauptzeitparalleles Rüsten und Beladen

  • manuelle Beladung oder mit Automatisierung mittels Roboterbeladung oder Palettenautomation
  • große, leichtgängige Türen für optimale Zugänglichkeit bei Beladung und Rüstarbeiten mit Kran oder Handlingsystemen
  • Werkstückrüstplatz arretierbar im 90°-Raster, mit Fußentriegelung, unbegrenzt manuell drehbar
  • Bedienelemente sowie Medienpistolen in Griffreichweite, integriert in die Maschinenverkleidung
     

Optionen

  • integrierte Medienschnittstelle für hydraulische Werkstückspannung (60 / 200 bar)
  • zusätzliche pneumatische Funktionen: Auflagekontrolle und Lösekontrolle über Medienschnittstelle
  • aktive Bedienerunterstützung durch automatische Funktionen: automatische Rüstplatztür, automatisch drehbarer NC-Rüstplatz, automatischer Rüst- und Abrüstablauf
  • Maschinenpaletten in Ausführung DIN-T-Nut

Tischbeladung für den werkstattorientierten Einsatz

  • Beladung von Werkstücken direkt auf den Maschinentisch im Arbeitsraum
  • optimale Zugänglichkeit zum Werkstück dank integrierter Podeste und niedriger „Ladekante“
  • große, zweigeteilte Arbeitsraumtür öffnet weiträumig den Arbeitsraum für einfaches Rüsten und Kranbeladung von großen Bauteilen
  • runder Maschinentisch mit großer Aufspannfläche und DIN-Lochbild
  • Hauptbediengerät in Pultausführung mit 24" Multitouchbildschirm, schwenkbar zwischen Bedienplatz und Werkstückrüstplatz
  • Medienpistolen integriert in die Maschinenverkleidung in Griffreichweite

NC-Rundlauftisch im Standard

  • Rundtische mit Getriebeantrieb für hohe Rundfräsmomente und Dämpfung (H 16000 mit Direktantrieb)
  • großes YRT-Lager für maximale Stabilität und hohe Kippmomente
  • automatische hydraulische Rundtischklemmung für hohe Tangentialmomente
  • kompakte Bauweise für optimale Wirkung im Kraftfluss und Aufnahme von Schnittkräften
     

Optionen

  • integrierte Medienschnittstelle für hydraulische Werkstückspannung (60 /200 bar)
  • zusätzliche pneumatische Funktionen: Auflagekontrolle und Lösekontrolle über Medienschnittstelle
  • automatische Rüstplatztür

Automatisierung

Automatisierungslösungen von HELLER sind individuelle Konzepte, die wir eigens für Ihre Fertigung entwickeln. Wir analysieren Ihren Bedarf und erarbeiten eine Lösung, mit der Sie maximal wertschöpfend arbeiten. Dabei greifen wir möglichst auf standardisierte Lösungen zurück. Die 5-Achs-Bearbeitungszentren der Baureihe F sind für Paletten- und Werkstückautomation vorbereitet.

Speicherung von Maschinenpaletten und automatisches Rüsten einer oder mehrerer Maschinen

  • standardisierte Linearspeichersysteme mit bis zu 15 Speicherplätzen je nach Typ und Baugröße (Option)
  • standardisierte Maschinenschnittstelle für viele Maschinenbaugrößen erhältlich (Option)
  • alles aus einer Hand: Komplettlösung für kurze Installationszeit und Inbetriebnahme
  • optimale Auslastung durch kontinuierliche Palettenzufuhr an eine oder mehrere Maschinen
  • dadurch höhere Wirtschaftlichkeit und mehr Flexibilität in der Produktion
  • besondere Vorteile bei Fertigungsaufgaben mit großem Teilemix und Serienproduktion mit kleinen Losgrößen


Optionen

  • standardisierte Leitrechner-Schnittstelle für optimale Anbindung an den Leitrechner
  • große Anzahl an Funktionen und Optionen für automatisierte Fertigungssteuerung
  • Medienschnittstelle für hydraulische Werkstückspannung

Automatische Be- und Entladung von Werkstücken

  • Werkstückhandling durch Roboter entlastet den Bediener
  • perfekt geeignet für Serienfertigung
  • optimale Auslastung des Bearbeitungszentrums durch kontinuierliche Materialzufuhr
  • standardisierte Maschinenschnittstelle für Roboterbeladung auf den Rüstplatz (Option)


Optionen

  • Medienschnittstelle für hydraulische Werkstückspannung
  • Auflagekontrolle und Lösekontrolle

Ver- und Entsorgung

Schnelle und effektive Späneentsorgung wird bei unseren 5-Achs-Bearbeitungszentren der Baureihe F großgeschrieben. Der Arbeitsraum dieser Bearbeitungszentren ist so konzipiert, dass Späne keine Ablageflächen finden und schnell aus der Maschine transportiert werden. Individuell passend zu Ihrem Arbeitsprozess wählen Sie die geeignete Förder- und Kühlmittelmethode. Präzision und Prozess gesichert!

Zentraler Medienversorgungsbereich an der Rückseite der Maschine

  • einfache Wartung bei optimaler Zugänglichkeit, alle Versorgungseinheiten auf einen Blick
  • Druckluft- und Wasserpistole integriert in die Maschinenverkleidung am Werkstückrüstplatz
  • zentrale Öl-Luft-Schmierung für die Schlüsselkomponenten
  • Sperrluft und gezieltes Abblasen von Schnittstellen für dauerhaft reibungslosen Betrieb der Maschine
  • Medienschnittstelle für hydraulische Werkstückspannung mit 60 bar oder 200 bar (Option)

Effektive Kühlschmierstoffversorgung und -filterung

  • Kühlmittelanlagen: Papierbandfilter oder Vakuumrotationsfilter mit hohen Tankvolumina optional erhältlich
  • innere Kühlmittelzufuhr (IKZ) durch das Werkzeug mit Hochdruck 50 bar (Option: 70 bar)
  • IKZ mit bis zu 7 Druckstufen über NC-Programm frei programmierbar
  • äußere Werkzeugkühlung mit in die Spindel integrierte Spüldüsen
  • integrierte Arbeitsraumdusche mit einstellbaren Düsen für optimale Spülung des Arbeitsbereichs und Kühlung des Werkstücks
     

Optionen

  • Kühlmittelkühler für hohe thermische Stabilität und Präzision
  • automatische Befüllung der Kühlmittelanlage
  • Ölskimmer zur Fremdölabscheidung aus dem Kühlschmierstofftank

Schnelle Späneentsorgung aus dem Arbeitsraum

  • FP 4000: freier Spänefall unter der Spindel und schneller Abtransport mit zentralem Späneförderer
  • FP 6000 – FP 16000: Späneentsorgung durch Einsatz von Spiralförderern und einem Querförderer
  • Späneförderer einsatzfallabhängig in Ausführung Kratzband oder Scharnierband (Option)
  • steil ausgeführte Seitenwände und Faltenbalgabdeckungen mit Selbstreinigungseffekt vermeiden Späneablagerungen
  • Arbeitsraumspülung und Arbeitsraumdusche unterstützen die schnelle Späneabfuhr bei Maschinen mit Kühlmittelanlagen
  • optional: Absauganlage für die Absaugung des Kühlschmierstoffnebels aus dem Arbeitsraum.

Bedienung und Wartung

Bei der Arbeit mit HELLER Maschinen aus der Baureihe F spüren Sie jeden Tag, wieviel Maschinenbauerfahrung in diesen 5-Achs-Bearbeitungszentren steckt. Egal ob am Werkstückrüstplatz, beim Werkzeugrüsten, beim Programmieren oder bei der Wartung – immer stehen Ihr Komfort, Ihre Sicherheit und vor allem die Produktivität Ihrer Fertigung im Vordergrund.

Optimale Zugänglichkeit zu allen Arbeitsbereichen für einfache Bedienung und Wartung

  • Bedienkomfort und Ergonomie steigern die Produktivität
  • räumliche Trennung zwischen Bedienungs- und Wartungsbereichen
  • robuste Bedienelemente für den rauen Produktionsalltag
  • leichtgängige Türen und leicht abnehmbare Blechverkleidungselemente

Maximaler Bedienkomfort beim Einrichten und in der Produktion

  • ergonomisch angeordnete Bedienelemente und Steuerungsmasken
  • schwenkbares Hauptbediengerät mit Klemmfunktion platzsparend integriert in die Maschinenverkleidung
  • gute Sicht in den Arbeitsraum dank großer Sicherheitsscheibe
  • leichtgängige Arbeitsraumtür mit Linearführung öffnet den Arbeitsraumhimmel im Bedienbereich
  • Betriebsart 2 und 3 im Grundumfang
     

Optionen

  • Bedienhandgerät
  • Scheibenabblaseinrichtung für klare Sicht bei Bearbeitungen mit Kühlschmierstoff
  • Hauptbediengerät in Pultausführung mit 24“ Bildschirm, Multitouchfunktion und HELLER Operation Interface

Hauptzeitparalleles Rüsten und Beladen dank Palettenwechsler

  • große, leichtgängige Türen für optimale Zugänglichkeit bei Beladung und Rüstarbeiten mit Kran oder Handlingsystemen
  • Werkstückrüstplatz arretierbar im 90°-Raster, mit Fußentriegelung, unbegrenzt manuell drehbar
  • Bedienelemente sowie Medienpistolen in Griffreichweite, integriert in die Maschinenverkleidung
     

Optionen

  • automatisch betätigte Rüstplatztür
  • automatisch drehbarer NC-Rüstplatz
  • Softwareoptionen: automatischer Rüst- und Abrüstablauf

Optimale Zugänglichkeit für schnelles Rüsten von Werkzeugen

  • ergonomisch angeordnete Bedienelemente
  • Einlegeplatz in optimaler Höhe und mit integrierter Lösefunktion für einfaches Handling
  • Werkzeugrüsten am Magazin bei laufender Spindel
     

Optionen

  • Komfortbedienterminal am Werkzeugrüstplatz
  • hauptzeitparalleles Rüsten
  • Werkzeugcodierung mittels RFID-Chip
  • Werkzeugbedarfsplanung HELLER TRP (Tool Requirement Planning) für automatische Erstellung von Be- und Entladelisten

Zentraler Versorgungsbereich an der Rückseite der Maschine

  • einfache Wartung: alle Versorgungseinheiten auf einen Blick mit guter Zugänglichkeit
  • leichtgängige Türen und leicht abnehmbare Blechverkleidungselemente
  • einfacher und direkter Zugang zum Schaltschrank
  • reaktionsschneller HELLER Ersatzteileservice
     

Optionen

  • Wartungsmanager für Wartungsplanung und Bedienerunterstützung direkt an der Maschine
  • HELLER TPS (Total Productive Services): Servicevereinbarungen für Inspektions-, Wartungs- und Instandhaltungsmaßnahmen

Steuerung

Im Arbeitsalltag muss es immer wieder schnell gehen. Die moderne Hochleistungssteuerung Siemens SINUMERIK 840D sl mit HELLER Operation Interface macht es Ihnen leicht und unterstützt Sie perfekt bei Ihren Aufgaben: mit intuitiver Bedienung, einfacher Programmierung, Zyklenunterstützung und allen wichtigen Informationen stets im Blick.

Siemens SINUMERIK 840D sl

  • Hochleistungssteuerung für Bearbeitungszentren für höchste Anforderungen an Performance und Bearbeitungspräzision
  • digitale Antriebstechnik und moderne Systemarchitektur
  • Bedienoberfläche SINUMERIK Operate für effiziente Maschinenbedienung
  • HELLER Operation Interface für mehr Bedienkomfort (im Standard für Maschinen mit Tischbeladung, optional für Maschinen mit Palettenwechsler)
  • optimal integriert und gezielt angepasst an die Anforderungen von HELLER Bearbeitungszentren mit Technologiepaket MDynamics 5-Achsen

  • im Standard für Maschinen mit Tischbeladung (mit Palettenwechsler als Option)
  • Hauptbediengerät in Pultausführung für optimalen Bedienkomfort an Maschinen mit Siemens Steuerung
  • 24“ Bildschirm und Multitouchfunktion optimal für Anzeige von Dokumenten und Zeichnungen
  • Bedienoberfläche HELLER Operation Interface mit 4 Funktionsbereichen für mehr Informationen auf einen Blick
  • praxisorientierte Xtends HELLER Erweiterungen mit Zusatzfunktionen
  • Maschinensteuertafel mit Drucktasten und 3 Overrides für optimale Kontrolle in allen Bediensituationen

  • Bedienhandgerät
  • Komfortbedienterminal am Werkzeugrüstplatz
  • HELLER Ferndiagnose Service RDS (Remote Diagnostic Services)
  • Palettenmanagementsystem für Mehrfachaufspannungen
  • Ausweichstrategie
  • Auftragsverwaltung
  • automatischer Rüstablauf und Abrüstablauf

Technische Daten

Produktauswahl FP 4000FP 6000FT 6000FP 8000FT 8000FP 10000FP 14000FP 16000FT 16000
Arbeitsbereich
X/Y/Z
mm 800/800(900)1)/1.0451.000/1.000/1.3001.000/1.000/1.3001.250/1.200/1.4001.250/1.200/1.4001.600/1.400/1.6002.400/1.600/1.6002.400/1.600/1.6002.400/1.600/1.600
Eilganggeschwindigkeit
X/Y/Z
m/min 65 65 65 50 50 45 41/45/45 41/45/45 41/45/45
Beschleunigung
X/Y/Z
m/s² 6 4 4 4 4 4/4(3)1)/4 3 3/3/2 3/3/2
Positionstoleranz Tp
X/Y/Z | VDI/DGQ 3441
mm 0,005 0,008 0,008 0,008 0,008 0,008 0,008 0,008 0,008
Werkzeugschaft
SK/BT für ausgewählte Einheiten alternativ erhältlich
Größe HSK-A 63HSK-A 100HSK-A 100HSK-A 100HSK-A 100HSK-A 100HSK-A 100HSK-A 100HSK-A 100
Span-zu-Span-Zeit
t₂,₃ | VDI 2852
s 3,75,95,96,36,37,18,58,58,5
Aufspannfläche
Nenngröße
mm 500 x 630630 x 630Ø 1.000800 x 600Ø 1.1001.000 x 1.0001.000 x 1.0001.250 x 1.600Ø 1.300
Werkstückdimension
Durchmesser x Höhe
mm Ø 900 x 1.000Ø 1.000 x 1.200Ø 1.580 x 1.200Ø 1.250 x 1.400Ø 1.810 x 1.400Ø 1.400 x 1.600Ø 1.400 x 1.800Ø 2.000 x 1.725Ø 2.500 x 1.725
Aufspannmasse kg 1.4001.4001.4002.0002.0004.0004.0008.0008.000
Maschinensteuerung
Siemens Sinumerik 840D sl
SiemensSiemensSiemensSiemensSiemensSiemensSiemensSiemensSiemens

( ) = optionale Werte
- = nicht verfügbar
1) = in Verbindung mit Gabelkopf

Downloads

heller-5-achs-bearbeitungszentren-f_de.pdf
Produktbroschüre
5-Achs-Bearbeitungszentren F
3.5 MB

In unserem Download Center finden Sie alle Infomaterialien über unser Unternehmen, unsere Produkte und Services auf einen Blick.

Kontakt

Vertrieb & Services

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten und Services? Kontaktieren Sie uns, wir sind für Sie da! Profitieren Sie von unserem globalen HELLER Netzwerk mit kompetenten Vertriebs- und Service-Ansprechpartnern direkt in den Märkten.

Finden Sie hier Ihren persönlichen Ansprechpartner ganz in Ihrer Nähe.

Es konnten keine Ergebnisse gefunden werden.

Das könnte Sie auch interessieren

HELLER Newsletter

Jetzt anmelden!

Mit dem HELLER Newsletter informieren wir Sie über alle aktuellen Themen rund um unser Unternehmen, unsere Produkte und Services sowie anstehende Messen und Veranstaltungen. Jetzt anmelden und keine News aus der HELLER Gruppe mehr verpassen!