Maschinenkonzept

Die steife Konstruktion und topologieoptimierte Strukturbauteile sind die Basis für die hohe Zerspanleistung und Genauigkeit unserer 4-Achs-Bearbeitungszentren der Baureihe H. Sie können sich auf beste Qualität verlassen – und das bei hoher Produktivität.

4-Achs-Bearbeitungszentren H: Maschinenkonzept

Kreuzbett und Fahrständer in Torbauweise

  • hohe Stabilität und Dämpfung im Kraftfluss durch topologieoptimierte Strukturbauteile aus Gusseisen
  • thermosymmetrischer Aufbau und optimaler Kraftfluss
  • eine breite Auswahl an robust ausgelegten Arbeitseinheiten
  • eine breite Auswahl der Werkzeugmagazine, Typ Kette oder Regal
  • Werkzeugwechsler mit zwei NC-Achsen für schnellen automatischen Werkzeugwechsel

4-Achs-Kinematik mit horizontal angeordneter Spindel

  • Maschinenbett trägt die X- und die Z-Achse in Kreuzbettanordnung
  • Maschinenständer verfährt in X-Richtung und trägt die Arbeitseinheit
  • Arbeitseinheit verfährt in Y-Richtung, kompakt und stabil eingebunden im Maschinenständer 
  • Rundtisch verfährt in Z-Richtung und führt die Zustellbewegung aus
  • NC-Rundlauftisch (Rundachse B) dreht das Werkstück stufenlos (360.000 x 0,001°)

Wälzgelagerte Linearführungen und stabiles YRT-Lager im Rundtisch

  • Linearachsen mit Wälzführungen angetrieben mit Kugelgewindetrieben für hohe Vorschubkräfte
  • direkte, absolute Messsysteme (Glasmaßstäbe in Linearachsen) für höchste Präzision und kleine Positioniertoleranz
  • Ausstattungspaket Speed als Option erhältlich
  • NC-Rundlauftisch mit großem YRT-Lager und automatischer Klemmung für maximale Stabilität und hohe Kippmomente
  • NC-Rundlauftisch mit Getriebeantrieb für hohes Rundfräsmoment und Dämpfung

Arbeitseinheiten

Spindeln „Made by HELLER“ zählen zu den Highlights unserer 4-Achs-Bearbeitungszentren der Baureihe H. Dank eigener Fertigungskompetenz sichern sie Ihnen höchste Bearbeitungsqualität und vor allem Prozessstabilität und höchste Performance unter Span. Besonderer Pluspunkt: Das HELLER Nullspindelsystem. Im Falle eines Falles lässt sich die Arbeitsspindel schnell und einfach austauschen.

4-Achs-Bearbeitungszentren H: Arbeitseinheiten

Robuste Arbeitseinheiten „Made by HELLER“

  • höchste Performance unter Span durch kompakten Gesamtaufbau und robust dimensionierte Spindellagerung
  • thermische Stabilität und Präzision dank permanenter Kühlung: Präzisionskühlaggregat und Wärmewachstumskompensation der Spindel
  • stabiler Führungsschlitten aus Gusseisen mit hoher dynamischer Steifigkeit und Dämpfung
  • schlanker Spindelhals für perfektes Eintauchen ins Werkstück
  • horizontale Spindel für einen optimalen Spänefall

Schneller Spindelaustausch mit Kostenvorteilen

  • einfacher Austausch ohne aufwendige Abstimmarbeiten durch auf Nullmaß abgestimmte Spindel
  • maximale Maschinenverfügbarkeit durch kurze Reparaturzeiten
  • kostengünstige Servicelösung für niedrige Total Cost of Ownership (TCO)
  • geringere Ersatzteilkosten durch integrierte Nullspindel-Technik

H 2000 – H 4000

3 Arbeitseinheiten mit Werkzeugschaft HSK-A 63

  • drehzahlstarke INLINE Spindeln mit bis zu 16.000 min-1
  • Drehmomente bis zu 228 Nm (S6 40%)
  • mit der neuen Dynamic Cutting Spindel perfekt für den universellen Einsatz
  • HELLER Nullspindel
     

H 5000 – H 6000

3 Arbeitseinheiten mit INLINE Spindeln und Werkzeugschaft HSK-A 100 

  • Drehzahlen bis zu 13.000 min-1
  • drehmomentstarke INLINE Spindeln mit bis zu 400 Nm (S6 40% (5 min))
  • mit der neuen Dynamic Cutting Spindel perfekt für den universellen Einsatz
  • HELLER Nullspindel

3 Arbeitseinheiten mit Getriebe und Werkzeugschaft HSK-A 100 

  • drei Einheiten mit Getriebe und Drehmomenten bis zu 2.292 Nm (S6 40%)
  • Drehzahlen bis zu 8.000 min-1
  • Werkzeugschaft SK 50 alternativ erhältlich
  • HELLER Nullspindel


H 8000 – H 16000

5 Arbeitseinheiten mit Werkzeugschaft HSK-A 100

  • zwei direkt angetriebene Spindeln mit Drehzahlen bis zu 12.500 min-1
  • drei Einheiten mit Getriebe und Drehmomenten bis zu 2.292 Nm (S6 40%)
  • Werkzeugschaft SK 50/BT 50 für ausgewählte Arbeitseinheiten alternativ erhältlich

Top Ausstattung und Features

HELLER Planzugsystem

  • für automatische Verstellung aussteuerbarer Werkzeuge
  • Aussteuerung mit einer in die Maschinensteuerung integrierten, vollwertigen NC-Achse (U)
  • perfekt geeignet für das Ausdrehen von Konturen oder Plandreharbeiten
  • erhältlich für Arbeitseinheiten mit Werkzeugschaft HSK
     

HELLER Vorsatzkopfauflage (MSK)

  • für den Einsatz von Vorsatzköpfen wie z. B. Winkelköpfe
  • vergrößerte Auflagebasis mit Dreipunktauflage
  • integrierte Drehmomentaufnahme und Medienübergabe
     

HELLER Vorsatzkopfzusatzspannung

  • für zusätzliche Spannung von Vorsatzköpfen auf der Vorsatzkopfauflage
  • optimale Stabilität beim Einsatz von Vorsatzköpfen und bei hohen Prozesskräften
  • erhältlich nur für Arbeitseinheiten mit Getriebe

Werkzeugmanagement

Kurze Rüstzeiten und kurze Nebenzeiten – das können Sie zu Recht von unseren 4-Achs-Bearbeitungszentren der Baureihe H erwarten. Der Werkzeugwechsler mit zwei NC-Achsen ermöglicht höchste Präzision und optimalen Bewegungsablauf für kurze Werkzeugwechselzeiten. In Verbindung mit hoher Achsdynamik ergeben sich so kurze Span-zu-Span-Zeiten. 

4-Achs-Bearbeitungszentren H: Werkzeugmanagement

Schnelle Werkzeugbereitstellung

  • 4 Kettenmagazine mit bis zu 240 Plätzen für Maschinen mit HSK-A 63 zur Auswahl
  • 3 Kettenmagazine mit bis zu 150 Plätzen für Maschinen mit HSK-A 100 (SK/BT) zur Auswahl
  • stabile zweiseitig in einer Doppelkette gelagerte Werkzeughalter für hohe Verfahrdynamik der Kette
  • hauptzeitparallele Werkzeugbereitstellung für kurze Werkzeugfolgezeiten
  • schneller Werkzeugwechsel für kurze Span-zu-Span-Zeiten
  • zwei NC-Achsen mit Hub-Schwenk-Prinzip für hohe Dynamik und dauerhafte Präzision
  • stabiler Doppelgreifer für sicheren Halt bei hohen Werkzeuggewichten und Gewichtsmomenten
  • Werkzeugschaft in geschlossenen Haltern: Schutz vor Verschmutzung und optimaler Halt beim Positionieren
  • Werkzeugrüstplatz mit optimaler Zugänglichkeit für ergonomisches und schnelles Rüsten von Werkzeugen
  • integrierter Werkzeugbereitstellungsplatz für hauptzeitparallele Bereitstellung des Folgewerkzeugs und kurze Werkzeugfolgezeiten

Hohe Speicherkapazität

  • 1 Regalmagazin mit 375 Plätzen für Maschinen mit HSK-A 63
  • 2 Regalmagazine mit bis zu 425 Plätzen für Maschinen mit HSK-A 100 (SK) zur Auswahl  
  • Werkzeughandling mit hochdynamischem Lader für schnelle Werkzeugbereitstellung
  • schneller Werkzeugwechsel für kurze Span-zu-Span-Zeiten
  • zwei NC-Achsen mit Hub-Schwenk-Prinzip für hohe Dynamik und dauerhafte Präzision
  • stabiler Doppelgreifer für sicheren Halt bei hohen Werkzeuggewichten und Gewichtsmomenten
  • Komfortbedienterminal am Werkzeugrüstplatz
  • Werkzeugrüstplatz mit integrierter Drehschleuse mit mehreren Plätzen für hauptzeitparalleles Rüsten

Schneller Werkzeugwechsel für kurze Span-zu-Span-Zeiten

  • zwei NC-Achsen mit Hub-Schwenk-Prinzip für hohe Dynamik und dauerhafte Präzision
  • stabiler Doppelgreifer für sicheren Halt bei hohen Werkzeuggewichten und Gewichtsmomenten
  • Werkzeugschaft in geschlossenen Haltern: Schutz vor Verschmutzung und optimaler Halt beim Positionieren
  • Werkzeugrüstplatz mit optimaler Zugänglichkeit für ergonomisches und schnelles Rüsten von Werkzeugen
  • integrierter Werkzeugbereitstellungsplatz für hauptzeitparallele Bereitstellung des Folgewerkzeugs und kurze Werkzeugfolgezeiten

Werkstückmanagement

Bei Werkstückgröße und -gewicht kennen unsere 4-Achs-Bearbeitungszentren der Baureihe H nahezu keine Grenzen. Das Palettenwechsler-Konzept der Maschine erlaubt eine Zuladung von bis zu 8 t. Selbst bei diesen Werkstückmassen arbeitet die HELLER Baureihe H mit hoher Präzision.

4-Achs-Bearbeitungszentren H: Werkstückmanagement

Palettenwechsler im Standard – optimal für Serienproduktion

  • automatischer Palettenwechsler mit Hub-Schwenk-Prinzip
  • hohe maximale Zuladung durch robusten, hydraulischen Antrieb
  • optimaler Kraftangriff an Maschinenpaletten durch Gabelform der Hub-Schwenk-Brücke
  • dauerhaft hohe Wechselgenauigkeit durch robuste Ausrichtelemente und umfangreiches Abblasen der Funktionsflächen
  • Maschinenpaletten mit DIN-Lochbild und standardisierten Ausrichtelementen für schnelle Montage von Spannvorrichtungen
  • hydraulische Palettenspannung für sicheren Halt auch bei hohen Prozesskräften

Automatisierung

Automatisierungslösungen von HELLER sind individuelle Konzepte, die wir eigens für Ihre Fertigung entwickeln. Wir analysieren Ihren Bedarf und erarbeiten eine Lösung, mit der Sie maximal wertschöpfend arbeiten. Dabei greifen wir möglichst auf standardisierte Lösungen zurück. Die 4-Achs-Bearbeitungszentren der Baureihe H sind für Paletten- und Werkstückautomation vorbereitet.

4-Achs-Bearbeitungszentren H: Automatisierung

Speicherung von Maschinenpaletten und automatisches Rüsten einer oder mehrerer Maschinen

  • standardisierte Linearspeichersysteme mit bis zu 15 Speicherplätzen je nach Typ und Baugröße (Option)
  • standardisierte Maschinenschnittstelle für viele Maschinenbaugrößen erhältlich (Option)
  • alles aus einer Hand: Komplettlösung für kurze Installationszeit und Inbetriebnahme
  • optimale Auslastung durch kontinuierliche Palettenzufuhr an eine oder mehrere Maschinen 
  • dadurch höhere Wirtschaftlichkeit und mehr Flexibilität in der Produktion 
  • besondere Vorteile bei Fertigungsaufgaben mit großem Teilemix und Serienproduktion mit kleinen Losgrößen
     

Optionen

  • standardisierte Leitrechner-Schnittstelle für optimale Anbindung an den Leitrechner
  • große Anzahl an Funktionen und Optionen für automatisierte Fertigungssteuerung
  • Medienschnittstelle für hydraulische Werkstückspannung

Automatische Be- und Entladung von Werkstücken

  • Werkstückhandling durch Roboter entlastet den Bediener
  • perfekt geeignet für Serienfertigung
  • optimale Auslastung des Bearbeitungszentrums durch kontinuierliche Materialzufuhr
  • standardisierte Maschinenschnittstelle für Roboterbeladung auf den Rüstplatz (Option)
     

Optionen

  • Medienschnittstelle für hydraulische Werkstückspannung
  • Auflagekontrolle und Lösekontrolle 

Ver- und Entsorgung

Wo gefräst wird, da fallen Späne. Auf die 4-Achs-Bearbeitungszentren der Baureihe H trifft das in besonderem Maße zu: Als extrem belastbare und zuverlässige Bearbeitungszentren sind diese Maschinen für Produktion gemacht. Damit Ihre Ergebnisse durchgehend präzise bleiben, haben wir überall dort, wo Späne anfallen, eine effiziente Antwort auf ihre Entsorgung. 

4-Achs-Bearbeitungszentren H: Ver- und Entsorgung

Zentraler Medienversorgungsbereich an der Rückseite der Maschine

  • einfache Wartung bei optimaler Zugänglichkeit alle Versorgungseinheiten auf einen Blick
  • zentrale Öl-Luft-Schmierung für die Schlüsselkomponenten
  • Sperrluft und gezieltes Abblasen von Schnittstellen für dauerhaft reibungslosen Betrieb der Maschine
  • Medienschnittstelle für hydraulische Werkstückspannung mit 60 bar (H 8000 – H 16000), 80 bar (H 2000 – H 6000) oder 200 bar (Option)
  • Druckluft- und Wasserpistole integriert in die Maschinenverkleidung am Werkstückrüstplatz

Effektive Kühlschmierstoffversorgung und -filterung

  • Kühlmittelanlagen: Papierbandfilter oder Vakuumrotationsfilter mit hohen Tankvolumina optional erhältlich
  • innere Kühlmittelzufuhr (IKZ) durch das Werkzeug mit Hochdruck 50 bar (Option: 70 bar mit Frequenzumrichter (FU))
  • IKZ mit bis zu 7 Druckstufen über NC-Programm frei programmierbar
  • äußere Werkzeugkühlung mit in die Spindel integrierten Spüldüsen
  • integrierte Arbeitsraumdusche mit einstellbaren Düsen für optimale Spülung des Arbeitsbereichs 
  • und Kühlung des Werkstücks
     

Optionen

  • Kühlmittelkühler für hohe thermische Stabilität und Präzision
  • Kühlmitteltemperierer
  • automatische Befüllung der Kühlmittelanlage
  • Ölskimmer zur Fremdölabscheidung aus dem Kühlschmierstofftank
  • IKZ 70 bar mit Frequenzumrichter (FU)

Schnelle Späneentsorgung

  • H 2000 – H 6000: freier Spänefall unter der Spindel und schneller Abtransport mit zentralem Späneförderer
  • H 8000 – H 16000: Späneentsorgung durch Einsatz von Spiralförderern und einem Querförderer
  • Ausführung: Kratzband- oder Scharnierbandförderer (Option), einsatzfallabhängig wählbar 
  • Arbeitsraumspülung und Arbeitsraumdusche unterstützen schnelle Späneabfuhr bei Maschinen mit Kühlmittelanlagen
  • Absauganlage (Option) für die Absaugung des Kühlschmierstoffnebels aus dem Arbeitsraum
  • steil ausgeführte Seitenwände und Faltenbalgabdeckungen mit Selbstreinigungseffekt vermeiden Späneablagerungen

Steuerungstechnik

Intuitiv zu bedienen, einfach zu programmieren und mit praktischen Features, die den Arbeitsalltag erleichtern – so soll eine Maschinensteuerung sein. Unsere 4-Achs-Bearbeitungszentren der Baureihe H bieten Ihnen zwei aktuelle CNC-Steuerungen der Hersteller Siemens und Fanuc zur Auswahl.

4-Achs-Bearbeitungszentren H: Steuerung

Siemens SINUMERIK 840D sl

  • Hauptbediengerät in Pultausführung im Standard für die Maschinenmodelle H 2000 – H 6000*
  • Hochleistungssteuerung für Bearbeitungszentren für höchste Anforderungen an Performance und Bearbeitungspräzision
  • optimal integriert und gezielt angepasst an die Anforderungen von HELLER Bearbeitungszentren
  • digitale Antriebstechnik und moderne Systemarchitektur
  • Bedienoberfläche SINUMERIK Operate für effiziente Maschinenbedienung
  • HELLER Operation Interface für noch mehr Bedienkomfort im Standard für die Maschinenmodelle H 2000 – H 6000*
     

Fanuc 31i-B

  • Hochleistungssteuerung für Bearbeitungszentren für höchste Anforderungen an Performance und Bearbeitungspräzision
  • Bedienelemente optimal integriert in das Hauptbediengerät der Maschine
  • digitale Antriebsregler und moderne Systemarchitektur
  • Bedienoberfläche Screen Display Function für effiziente Maschinenbedienung
  • Bediensoftware iHMI für die Maschinenmodelle H 2000 – H 6000
  • höchste Anforderungen an Genauigkeit und Zuverlässigkeit

HELLER Bedienoberfläche mit erweitertem Funktionsumfang

  • Hauptbediengerät in Pultausführung für optimalen Bedienkomfort an Maschinen mit Siemens Steuerung 
  • 24“ Bildschirm und Multitouchfunktion optimal für Anzeige von Dokumenten und Zeichnungen
  • Bedienoberfläche HELLER Operation Interface mit 4 Funktionsbereichen für mehr Informationen auf einen Blick
  • praxisorientierte Xtends: HELLER Erweiterungen mit Zusatzfunktionen
  • Maschinensteuertafel mit Drucktasten und 3 Overrides für optimale Kontrolle in allen Bediensituationen

  • H 8000 – H 16000: Hauptbediengerät in Pultausführung mit 24“ Bildschirm, Multitouchfunktion und HELLER Operation Interface  
  • Komfortbedienterminal am Werkzeugrüstplatz
  • Bedienhandgerät HT2 
  • HELLER4Industry Connect und weitere Produkte
  • Palettenmanagementsystem für Mehrfachaufspannungen
  • Ausweichstrategie
  • Auftragsverwaltung
  • Automatischer Rüstablauf/Abrüstablauf

* Im Standard für die Maschinenmodelle H 2000 – H 6000. Für H 8000 – H 16000 als Option erhältlich.

Bedienung und Wartung

Bei der Arbeit mit HELLER Maschinen aus der Baureihe H spüren Sie jeden Tag, wieviel Maschinenbauerfahrung in diesen 4-Achs-Bearbeitungszentren steckt. Egal ob am Werkstückrüstplatz, beim Werkzeugrüsten, beim Programmieren oder bei der Wartung – immer stehen Ihr Komfort, Ihre Sicherheit und vor allem die Produktivität Ihrer Fertigung im Vordergrund.

4-Achs-Bearbeitungszentren H: Bedienung und Wartung

Optimale Zugänglichkeit zu allen Arbeitsbereichen für einfache Bedienung und Wartung

  • Bedienkomfort und Ergonomie steigern die Produktivität
  • räumliche Trennung zwischen Bedienungs- und Wartungsbereichen
  • robuste Bedienelemente für den rauen Produktionsalltag
  • leichtgängige Türen und leicht abnehmbare Blechverkleidungselemente

Maximaler Bedienkomfort beim Einrichten und in der Produktion

  • ergonomisch angeordnete Bedienelemente und Steuerungsmasken
  • gute Sicht in den Arbeitsraum dank großer Sicherheitsscheibe
  • leichtgängige Arbeitsraumtür mit Linearführung öffnet den Arbeitsraumhimmel im Bedienbereich
  • Betriebsart 2 und 3 im Grundumfang
     

Optionen

  • Bedienhandgerät
  • Scheibenabblaseinrichtung für klare Sicht bei Bearbeitungen mit Kühlschmierstoff

Hauptzeitparalleles Rüsten und Beladen dank Palettenwechsler

  • große, leichtgängige Türen für optimale Zugänglichkeit bei Beladung und Rüstarbeiten mit Kran oder Handlingsystemen
  • Werkstückrüstplatz arretierbar im 90°-Raster, mit Fußentriegelung, unbegrenzt manuell drehbar
  • Bedienelemente sowie Medienpistolen in Griffreichweite, integriert in die Maschinenverkleidung 
     

Optionen

  • automatisch betätigte Rüstplatztür
  • automatisch drehbarer NC-Rüstplatz
  • Softwareoptionen: Automatischer Rüst- und Abrüstablauf

Optimale Zugänglichkeit für schnelles Rüsten von Werkzeugen

  • ergonomisch angeordnete Bedienelemente
  • Einlegeplatz in optimaler Höhe und mit integrierter Lösefunktion für einfaches Handling
  • Werkzeugrüsten am Magazin bei laufender Spindel
     

Optionen

  • Komfortbedienterminal am Werkzeugrüstplatz
  • hauptzeitparalleles Rüsten 
  • Werkzeugcodierung mittels RFID-Chip
  • Werkzeugbedarfsplanung HELLER TRP (Tool Requirement Planning) für automatische Erstellung von Be- und Entladelisten 

Zentraler Versorgungsbereich an der Rückseite der Maschine

  • einfache Wartung: alle Versorgungseinheiten auf einen Blick mit guter Zugänglichkeit
  • leichtgängige Türen und leicht abnehmbare Blechverkleidungselemente
  • einfacher und direkter Zugang zum Schaltschrank
  • reaktionsschneller HELLER Ersatzteileservice
     

Optionen

  • Wartungsmanager für Wartungsplanung und Bedienerunterstützung direkt an der Maschine
  • HELLER TPS (Total Productive Services): Servicevereinbarungen für Inspektions-, Wartungs- und Instandhaltungsmaßnahmen

Technische Daten

Produktauswahl H 2000H 4000H 5000H 6000H 8000H 10000H 14000H 16000
Arbeitsbereich
X/Y/Z
mm 630/630/630800/800/800800/800/8001.000/1.000/1.0001.250/1.200/1.1001.600/1.400/1.3002.400/1.600/1.6002.400/1.600/1.600
Eilganggeschwindigkeit
X/Y/Z | Power (Speed)
m/min 65 (80/80/90) 65 (80/80/90) 50 (65/65/72) 50 (65/65/72) 50 (60) 45 41/45/45 41/45/45
Beschleunigung
X/Y/Z | Power (Speed)
m/s² 8 (10/10/12) 8 (8/8/12) 5 (7/7/10) 5 (7/7/10) 4 (5) 4 3 3/3/2
Positionstoleranz Tp / At1)
X/Y/Z | VDI/DGQ 3441 / ISO 230
mm 0,005 0,005 0,005 0,008 0,008 0,008 0,008 0,008
Werkzeugschaft
SK/BT für ausgewählte Einheiten alternativ erhältlich
Größe HSK-A 63HSK-A 63HSK-A 100HSK-A 100HSK-A 100HSK-A 100HSK-A 100HSK-A 100
Span-zu-Span-Zeit2)
t₂,₃ | VDI 2852 | Power (Speed)
s 2,5 (2,2)2,8 (2,3)3,4 (3,0)3,6 (3,2)4,5 (4,3)5,5 6,7 6,7
Aufspannfläche
Nenngröße
mm 400 x 500500 x 630630 x 630630 x 630800 x 8001.000 x 1.0001.000 x 1.0001.250 x 1.600
Werkstückdimension
Durchmesser x Höhe
mm Ø 720 x 850Ø 900 x 1.000Ø 900 x 1.000Ø 1.000 x 1.200Ø 1.250 x 1.400Ø 1.400 x 1.600Ø 1.400 x 1.800Ø 2.000 x 1.725
Aufspannmasse
Power (Speed)
kg 800 1.400 1.400 1.400 2.000 (1.250)4.000 4.000 8.000
Maschinensteuerung
Siemens SINUMERIK 840D sl / Fanuc 31 i-B
Siemens/FanucSiemens/FanucSiemens/FanucSiemens/FanucSiemens/FanucSiemens/FanucSiemens/FanucSiemens/-

( ) = optionale Werte
- = nicht verfügbar
1) Positionsunsicherheit
2) gilt für Siemens SINUMERIK 840D sl

Downloads

HELLER_4-Achs-Bearbeitungszentren-H_DE.pdf
Produktbroschüre
4-Achs-Bearbeitungszentren H
3.4 MB

In unserem Download Center finden Sie alle Infomaterialien über unser Unternehmen, unsere Produkte und Services auf einen Blick.

Kontakt

Kontakt

Vertrieb & Services

Vertrieb & Services

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten und Services? Kontaktieren Sie uns, wir sind für Sie da! Profitieren Sie von unserem globalen HELLER Netzwerk mit kompetenten Vertriebs- und Service-Ansprechpartnern direkt in den Märkten.

Finden Sie hier Ihren persönlichen Ansprechpartner ganz in Ihrer Nähe.

Es konnten keine Ergebnisse gefunden werden.

Das könnte Sie auch interessieren

HELLER Newsletter

Jetzt anmelden!

Mit dem HELLER Newsletter informieren wir Sie über alle aktuellen Themen rund um unser Unternehmen, unsere Produkte und Services sowie anstehende Messen und Veranstaltungen. Jetzt anmelden und keine News aus der HELLER Gruppe mehr verpassen!