Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet HELLER Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Besuch auf dieser Webseite wird durch einen Webanalysedienst anonymisiert erfasst. Sollten Sie dies nicht wünschen, klicken Sie bitte hier.

X
Menü
 

»Ich möchte dem Unternehmen ein echtes Kompliment machen: HELLER ist wirklich ein guter Kooperationspartner. Charakteristisch für das Projekt war ein ständiges Geben und Nehmen. Wann immer wir ein Anliegen hatten, kam stets ein Lösungsvorschlag oder eine neue konstruktive Idee zurück. Dies war ein echter Pluspunkt innerhalb unserer Beziehungen zu HELLER - ein offener Austausch von Ideen, die dem Projekt zu Gute kamen. Neue Ideen wurden von uns, als auch von HELLER eingebracht und häufig nach dem Pingpongprinzip hin- und hergespielt, bis sie zur heutigen Lösung herangereift waren.« David Mitchell, Fertigungsplaner

Entwicklung und Realisierung eines hoch flexiblen Hybrid-Fertigungssystem für das neue DD15 Heavy-duty-Aggregat mit HELLER Bearbeitungszentren und FTS

HELLER Lösungen bei Detroit Diesel Corporation

 

Aufgabenstellung

  • Herstellung des neuen DD15: 6-Zylinder-Dieselmotor in Reihenbauweise mit 14,8 Litern Hubraum
  • Produkt- und Prozessentwicklung im Simultaneous Engineering mit Detroit Diesel
  • optimale Total Cost of Ownership (TCO) über den gesamten Lebenszyklus des Hybrid-Systems
  • Bearbeitung von 32 Motorenvarianten ohne Umrüstung

Projektumfang und Lösung

  • Hybrid-Lösung für die Komplettbearbeitung bestehend aus mehreren Bearbeitungszentren MCH-400D, einem Bohrkopfwechsler HCS 450 D, verkettet mit FST-Transferstraße (Flexible System Transferline)
  • kontinentübergreifende Entwicklung eines Fertigungssystems im Simultaneous Engineering zwischen HELLER Deutschland, HELLER USA und Detroit Diesel
  • flexibles Fertigungssystem: Anpassung an steigendes Produktionsvolumen, geeignet für Losgröße 1, Teile-Mix

Ergebnis

  • exakte Investitionsplanung und flexible Erweiterung des Produktionsvolumens bei Detroit Diesel
  • komplette Schwerzerspanung von Werkstücken mit bis zu 4000 kg, Durchmessern bis zu 170 cm und Länge bis zu 130 cm auf HELLER MCH 400D
  • dank FST kurze Durchlaufzeiten, geringer Platzbedarf und hohe Systemverfügbarkeit
  • mehr Maschinenverfügbarkeit: Schruppfräsen der Spritzwand auf Bohrkopfwechsler, dadurch Werkzeugwechsel im Betrieb möglich, keine unnötigen Stillstandszeiten
  • Motorenmontage direkt neben Motorenfertigung, dadurch kurze Wege und bessere Übersicht über komplette Fertigung, möglich dank der hervorragenden Kapselung der HELLER Maschinen
Ihr Ansprechpartner
Made by HELLER
Menü
 
© 2018 Gebr. Heller Maschinenfabrik GmbH ·Impressum·Datenschutz