Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet HELLER Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Besuch auf dieser Webseite wird durch einen Webanalysedienst anonymisiert erfasst. Sollten Sie dies nicht wünschen, klicken Sie bitte hier.

X
Menü
 

»Wenn man 30 Paletten, mit bis zu teilweise 50 verschiedenen Spannstellen pro Spannwürfel handeln muss, braucht man die entsprechenden Werkzeuge im Magazin, um nicht ständig die Werkzeugsätze wechseln zu müssen. Wir sind jetzt bei 409 Werkzeugen. Derartige Kapazitäten findet man bei vergleichbaren oder kleineren Maschinen einfach nicht.« Peter Arnold, Leiter Fertigung Mechanik

Bis zu 20 % schneller produzieren mit weniger Maschinen und weniger Schichten

HELLER Lösungen bei Komax

Aufgabenstellung

  • Beschleunigung und Verschlankung der Produktion von 150 verschiedenen Artikeln
  • weniger bemannte Schichten
  • leistungsstärkere Bearbeitungszentren bei gleicher Prozesssicherheit
  • klare Vorgaben bei der Steuerung (Siemens oder Heidenhain)
  • Weiterverwendung der bestehenden NC-Programme für ca. 150 verschiedene Artikel
  • großes Werkzeugmagazin

Projektumfang und Lösung

  • Installation und Inbetriebnahme von zwei H 2000 von HELLER (4-Achs-Bearbeitungszentren)
  • Kombination mit flexiblem Fertigungssystem von Fastems
  • Siemens-Steuerung 840D solution line

Ergebnis

  • Einsparung einer bemannten Schicht sowie einer Maschine
  • (zwei Bearbeitungszentren anstatt wie bisher drei Maschinen)
  • bis zu 20 % schnellere Produktion dank schnellerer Steuerung, mehr Vorschub und höherer Drehzahlen
  • Reduktion der Losgrößen dank Taktfertigung (Fastems), Lagerumschlagszeit > 5
  • momentan 409 Werkzeuge im Einsatz
Ihr Ansprechpartner
Made by HELLER
Menü
 
© 2018 Gebr. Heller Maschinenfabrik GmbH ·Impressum·Datenschutz