Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet HELLER Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Besuch auf dieser Webseite wird durch einen Webanalysedienst anonymisiert erfasst. Sollten Sie dies nicht wünschen, klicken Sie bitte hier.

X
Menü
 

Maschinen und Automation angepasst

HELLER Lösungen bei H.P. Kaysser

Beim Unternehmen H.P. Kaysser als international führender Blech Verarbeiter/Systemlieferant reduzierten sich die Stückzahlen, gleichzeitig aber stiegen die Anforderungen. Langen Rüstzeiten, einer großen Lagerhaltung und der Schwierigkeit, Termine exakt zu steuern, sollten die Automation LoadMaster® von Schuler in Verbindung mit den HELLER Bearbeitungszentren MCH 300 und MCH 350-C entgegenwirken.

Aufgabenstellung

  • Erweiterung einer dreischichtig ausgelasteten Anlage bestehend aus einer Automation mit 20 Paletten-Plätzen und dem HELLER Bearbeitungszentrum MCH 300
  • Integration des gesamten Werkstückmanagements in der Anlage
  • Kleine bis mittlere Losgrößen und Just-in Sequence-Produktion
  • Erhöhung der Flexibilität und Produktivität

Projektumfang und Lösung

  • Automation LoadMaster® von Schuler in Verbindung mit den HELLER Bearbeitungszentren MCH 300 und MCH 350-C
  • Der LoadMaster® bietet einen Speicher mit 45 Maschinenpaletten auf 3 Etagen und 77 Speicherplätzen für das Rohmaterial auf fünf Etagen Europaletten/Euro-Gitterboxen
  • Die HELLER Bearbeitungszentren sind mit jeweils 400 Werkzeugen bestückt

Ergebnis

  • Erhöhung der Span-zu Spanzeiten von 50 auf 80 Prozent
  • Steigerung der Maschinenverfügbarkeit von 82 auf knapp 90 Prozent
  • Bei Langläufern, mit acht bis neun Stunden pro Werkstück, hat man bereits eine Maschinenlaufzeit von 600 Stunden im Monat erreicht
     

Ihr Ansprechpartner

≫Mit HELLER und auch dem Service hatten wir nur positive Erfahrungen; wir sprechen dieselbe Sprache, da gab es einfach keinen Grund, den Anbieter zu wechseln.≪ Inzwischen identifiziert sich das gesamte Team mit den Bearbeitungszentren von HELLER, ≫weil die halten, was HELLER verspricht. ≪ Geschaftsführer Thomas Kaysser,  H.P. Kaysser

Menü
 
© 2018 Gebr. Heller Maschinenfabrik GmbH ·Impressum·Datenschutz